wie verhält sich es sich eigentlich mit dem system im system im system im system …?

kunst?
creativität um ihrer selbst willen, wie´s bei einem kleinkind abläuft? quasi „absichtslos“?
oder das ergebnis eines creativen impulses, um psycho-logisch oder sozio-logisch etwas zu verarbeiten?
oder ist es eine art forschung mit der absicht, „aufklärerisch“ ein mediales ergebnis zwecks veröffentlichung zu generieren?
oder ist es schlicht eine tätigkeit auf einem, allgemein als kunst deklariertem feld, um seinen lebensunterhalt zu verdienen?
(also mehr oder weniger ein bild, einen song, ein buch, einen film etc. zu basteln, nicht um ein förderliches produkt zu erschaffen, sondern es verkaufsgerecht zu produzieren). usw…
kunst und politik?
was hat kunst mit politik zu tun? was hat kunst mit dem leben zu tun? was tut politik mit dem leben?
was hat kunst in der sogenannten demokratie und (vermeintlich immer) oppositionell verortbaren diktatur für eine bedeutung?
ja, es gibt da gewisse unterschiede. es bestimmt der nutzen die bandbreite.
und ja, kunst wird in der demokratie geschützt. (weitgehend). in einer diktatur muss kunst sich selbst schützen wenn sie nicht systemkonform ist.
kunst, kultur, wissenschaften haben politische verantwortung zu erfüllen. je weniger diese pflicht erfüllt wird, desto wertloser werden diese disziplinen.
gerade jetzt, 2020, ist das von existenzieller bedeutung.
es besteht bei so manchem idealisten die hoffnung, dass sich eine reale chance, etwas grundsätzlich an unserem bestehenden, lebensfeindlichen system zum humanistischem, natürlichem hin zu ändern, ergibt und genutzt wird.
zu befürchten ist, das dies nicht (oder kaum) der fall sein wird und eine menschenfreundlichere vision weiterhin als surreale fiction irgendwo am horizont vor sich hin nebelt.
verständlich ist, dass auf die wirtschaftlichen folgen dieser pandemischen rache der natur geachtet wird. immerhin kann man nicht einfach alles mal eben auf den kopf stellen, so wie kein mit volldampf dahinrauschendes monsterschiff, das nur kommerzielle effizienz geladen hat, zack, mal eben steht. so eine sofortbremsung ist nicht möglich. ebenso wie kein psychisch kranker umgehend in ordnung kommt, sobald er sich der ursachen bewusst wird die zu seinem zustand geführt haben. aber eine bewusstwerdung bestimmter vorgänge ist ein anfang auf welche taten folgen müssen, falls es nicht beim alten bleiben soll.

in dieser kategorie folgen beiträge, die sich mit kunst, kultur in verbindung mit politik beschäftigen.
(wir möchten im übrigen nochmal darauf hinweisen, dass die 42-art gerne auch passende beiträge anderer autoren veröffentlicht)

als erstes hier ein video des kabarettisten volker pispers, welches schon ein paar jahre alt ist und mir heute mal wieder ins gedächtnis kam, nach wie vor aktuell ist und sein wird. es geht um geld, (medien-)macht und volksverdummung.
letztere ist besonders von bedeutung, da wir deshalb das system haben, das wir – scheinbar – verdient haben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*